www.silvaplana.-curling.ch

 

Coppa Romana 2018

News
Fotos
Medienberichte
Erste Paarungen
 
Resultate:
Schlussrangliste
Resultate
Mannschaftsresultate
 
Willkommen
Programm
Sponsoren / Donatoren
Organigramm
Rinkservice
Spielmodus / Reglement
Roulettis Romanum
Preise
Statistik
10 Fragen
Palmarès
Jubilaren
Geschichte
Teams
 
50:50
Festina Lente
Complexio
 
Archiv:
Coppa Romana 2017

© 2017 CC Silvaplana

 

Reglement Roulettis Romanum

 

 

I

Römisches Roulette" ist ein vom CC Silvaplana erfundenes Curlingspiel, bei dem nur zwei Ends gespielt werden.

II

Ausgetragen wird dieses Spiel vor der Finalrunde von zwei Mannschaften, nämlich vom Team im 39. Rang nach erstellter Gesamtrangliste und einem Team zwischen den Rängen 40 und 76, das von der Spielleitung bestimmt wird.

III

Jedes Team beginnt ein End, d.h. Rang 39 spielt den ersten Stein im ersten End und Rang ?? spielt den ersten Stein im zweiten End, unabhängig vom Score.

IV

Steht das Spiel nach zwei Ends unentschieden, werden die Leads der beiden Mannschaften durch das Schieben eines einzigen Steines den Spielausgang entscheiden. Wer im House dem Tee am nächsten kommt gewinnt für sein Team die Reise nach Rom!

V

Dieses Reglement gilt für ein Teilnehmerfeld von 76 Teams. Ändert sich das Teilnehmerfeld, ändern sich sinngemäss die Regeln II und III.